Über uns

Die Gesellschaft für angewandte Mykologie und Umweltstudien mbH (GAMU) wurde im August 1993 als Ausgründung der Versuchsanstalt für Pilzanbau der Landwirtschaftskammer Rheinland, der in Deutschland seinerzeit einzigen international renommierten Einrichtung auf dem Gebiet der angewandten Mykologie, ins Leben gerufen.

Die Haupttätigkeitsfelder der GAMU sind:

  • Entwicklung und Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln unter Verwendung von Nutzpilzen
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben, welche die Erzeugung von Pilzbiomasse durch Feststofffermentation und die Optimierung der Extraktherstellung aus Pilzbiomasse zum Ziel haben
  • Beratung auf dem Gesamtgebiet der angewandten Mykologie (Makromyceten) und Literaturrecherchen

Für die Realisierung der Aufgaben werden Kooperationsnetzwerke geknüpft. Gegenwärtige Netzwerkpartner sind:

  • Corvinus Universität, Gartenbauwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Gemüse- und Pilzanbau, Budapest, Ungarn
  • Eötvös Lorand Universität, Institut für Pflanzenphysiologie und Molekulare Pflanzenbiologie, Budapest, Ungarn
  • Hochschule Niederrhein, Fachbereich Oecotrophologie, Industrielle Lebensmittelverarbeitung und Produktentwicklung, Mönchengladbach
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität, Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz, Bonn
  • Prophyta Biologischer Pflanzenschutz GmbH, Malchow/Poel

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sei es in Zusammenhang mit unseren Tätigkeiten oder im Hinblick auf unsere Kooperationspartner.
© 2017 GAMU